Ende Analog- und ISDN-Telefonie?

Finger ins Ziffernloch, bis zum Anschlag drehen und loslassen… Vor gut 100 Jahren wurde sie patentiert, nun sind ihre Tage gezählt: Swisscom zieht dem altehrwürdigen Telefon Ende 2017 den Stecker. Vorbei also mit den alten Technologien. Ebenso ist Schluss mit ISDN. Die fga bietet für Aarburg eine günstige Telefonlösung an.

Fotonachweis: Fotolia/Dan Race

Wie Swisscom verlautete, sei die Telefonie, wie wir sie seit Jahrzehnten nutzen, nicht mehr zeitgemäss und werde den ständig wachsenden Ansprüchen im Bereich moderner Informations- und Kommunikationssysteme nicht mehr gerecht. Die Fernsehgenossenschaft Aarburg geht andere Wege. Beim Aarburger Multimedia-Anbieter läuft alles über das Kabelnetz: also Fernsehen, Surfen, e-Mailen, Musikhören und Telefonieren. Separate Telefon- und Internetleitungen sind nicht mehr nötig. Das Telefon wird einfach an das Kabelmodem angeschlossen.  So einfach geht Telefonieren via Kabelnetz.

Was bringt das?

Nebst einer Kostenersparnis ist die Lösung «MEDIA-phone»-Telefonie von fga ein vollständiger Ersatz des bisherigen Festnetz-Telefonanschlusses

Deshalb: der IP-Telefonanschluss von Swisscom oder von ähnlichen Anbietern ist nicht notwendig

Zudem geniessen fga-Telefonie-Kunden kostenlose und zeitlich unbegrenzte Gespräche unter allen «MEDIA-phone»-Festnetztelefonie Kunden (Verbindungsaufbaugebühr Fr. 0.04). Die Übernahme der bisherigen Telefonnummer ist problemlos möglich. Der Grundtarif ist im Vergleich zur Swisscom  ab nur 12.– Franken monatlich überaus günstig.  Kostet das Swisscom-Abo monatlich doch Fr. 25.35.

Vieltelefonierer kommen mit dem fga-Flatrate-Tarif voll auf ihre Kosten: für CHF 9.90 pro Monat kann in alle Schweizer Fest- und Mobilnetzen telefoniert werden. 

ISDN-Telefonie mit fga

Altbewährtes beibehalten: Telefonieren Sie wie gewohnt weiter via Ihrer ISDN-Anlage.

Nebst der Abschaltung der Analog-Telefonie folgt bei Swisscom eine weitere Umstellung und somit wird schon bald die ISDN-Telefonie abgeschaltet. Wieso auf eine andere komplizierte Technologie wechseln, wenn sich die jetzige Technologie bewährt hat? Wir setzen auf Altbewährtes und machen es unseren Kunden leicht. Schon ab CHF 12.–  / mtl.* erhalten Sie bei uns Ihren gewünschten Festnetzanschluss anstatt für mehr als CHF 25.– / mtl. bei anderen Anbietern. Dies ist jetzt der ideale Zeitpunkt um zu wechseln und selbstverständlich können Sie Ihre bestehende Telefonnummer behalten.

Je nach Liegenschaftsversorgung sind für die ISDN-Telefonie spezielle Router notwendig.

Für Kabelnetze empfehlen wir die AVM FRITZ!Box 6490  für CHF 249.– und für FTTH das Modell AVM FRITZ!Box 5490 für CHF 299.–

Wie wechselt man zu fga‘s «MEDIA-phone»?

Alte Wählscheiben- oder Wandtelefone müssen ersetzt werden. Die Umstellung erfolgt ab 2018 und betrifft sämtliche Swisscom-Kunden. fga-Telefon-Kunden müssen nichts unternehmen. Selbst aktuellere Analogtelefone können bei der fga-Lösung weiterhin benutzt werden. Für die «MEDIA-phone»-Festnetztelefonie ist ein fga-Kabelfernsehanschluss erforderlich. Neu wird das Telefon nicht mehr an der Wandbuchse, sondern direkt an das fga-Modem via Kabeldose angeschlossen. Fga-Kunden verfügen bereits über ein Modem. Ansonsten lässt sich das Modem mitbestellen.

Fazit

Die Fernsehgenossenschaft Aarburg bietet für das gesamte Aarburger Gemeindegebiet einen preiswerten Telefonersatz. Hervorzuheben sind die günstigen Tarife und die Tatsache, dass bestehende analoge Telefon übernehmen zu können.