Über 40 Jahre Erfolgsgeschichte

Pioniergeist, Innovationskraft, Qualität und gesundes Wachstum – das sind die Eckpfeiler in der über 40-jährigen Erfolgsgeschichte der fga Fernsehgenossenschaft Aarburg.

Im Jahre 1977 in Aarburg gegründet, konnte die fga rasant zulegen und in den folgenden Jahren das Kabelnetz kontinuierlich auf alle Bereiche der privaten und Business-Multimedia erweitern. Immer mit dem Ziel, der Vollsortiment-Anbieter für alle Aarburger Bürgerinnen und Bürger verschiedenster Sprachen zu sein, baute die fga auch ihre TV / Radio-Programmvielfalt ständig aus.

Heute zählt die fga über 90% aller Aarburger Haushalte zu ihren zufriedenen TV/Radio-Kunden. Ausserdem verzeichnet die fga bei Internet und Telefonie Wachstumsraten über dem Marktdurchschnitt.

Hausanschluss ans Glasfasernetz.

Seit einigen Jahren verfügt die fga über eines der schweizweit modernsten Glasfasernetze für analog und digital TV/Radio, turboschnelles Internet und Telefonie. Dieses Netz wird kontinuierlich ausgebaut. Im Jahr 2013 wurden die ersten Liegenschaften direkt in das Wohnzimmer mit FttH an das Glasfaser-Multimedianetz der fga angeschlossen. Neue Einfamilien- und Mehrfamilienhäuser sollen nach Möglichkeit ausschliesslich mit der neusten Technologie erschlossen werden.

Thomas Balmer,
Präsident fga Fernsehgenossenschaft Aarburg